GREEN BONDS

 

Bringen Sie mit Green Bonds Nachhaltigkeit in Ihr Portfolio. 

Green Bonds sind nichts anderes als reguläre Anleihen mit einem grünen Zusatznutzen. Die zweckgebundene umweltfreundliche Mittelverwendung ist eine einfache und transparente Art, Nachhaltigkeit in ein Portfolio zu bringen und sich für die Umwelt zu engagieren.

 

Derzeit gibt es keine rechtlichen und verbindlichen Definitionen für grüne, soziale und nachhaltige Anleihen auf globaler Ebene. Die drei "Prinzipien" der ICMA haben sich jedoch zum führenden, globalen und freiwilligen Rahmenwerk entwickelt und umfassen Richtlinien für die Projektauswahl, Erlösverwendung und Berichterstattung. Im Juni 2020 hat ICMA zusätzlich die Prinzipien für nachhaltigkeitsgebundene Anleihen herausgegeben. Diese sind zukunftsorientierte und leistungsbezogene Anleihen, bei denen sich der Emittent verpflichtet, vordefinierte Nachhaltigkeits- und ESG-Ziele innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens zu erreichen, während die Erlöse für allgemeine Zwecke verwendet werden.

Via Kapitalmarkt-Plattform Valyo können auch Green Bonds emittiert werden. Kontaktieren Sie uns, zusammen mit unserem Mutterhaus Raiffeisen Schweiz beraten wir Sie gerne.

 

ZURÜCK ZUR NEWS-ÜBERSICHT