Datenschutzerklärung

1. EINLEITUNG
Der Schutz der sich auf Sie beziehenden Daten (die "Personendaten") ist für die Valyo AG sehr wichtig, weshalb wir einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Personendaten fördern und gesetzliche Anforderungen jederzeit einhalten.
In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen darüber, wie wir Ihre Personendaten verarbeiten.
Wir empfehlen das sorgfältige Durchlesen dieser Datenschutzerklärung, bevor Sie unsere Website besuchen oder unsere Plattform nutzen. Wenn Sie mit der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, vom Besuch unserer Website sowie von der Nutzung der Plattform abzusehen.


2. ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON PERSONENDATEN
Wir verarbeiten in erster Linie die Personendaten, welche wir erheben, wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Plattform nutzen, sowie die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Vertragsbeziehung von Ihnen direkt erhalten. Konkret erheben wir insbesondere die folgenden Personendaten:
• Kontaktdaten (wie Vorname/Nachname bzw. Firma, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer)
• Konto-/Vertragsnummer, sonstige Kontoinformationen
• Marketing-Daten (wie Präferenzen, Risiko- und Anlageprofile, Transaktionsdaten, angefordertes Informationsmaterial)
• Beim Zugriff auf Inhalte der Website/Plattform anfallende Daten (wie Datum und Uhrzeit des Zugriffs; IP-Adresse; Hostname des zugreifenden Rechners; Website, von der aus die Website aufgerufen wurde; Websites, die über unsere Website aufgerufen werden; besuchte Seite(n) auf unserer Website – betreffend Website-Nutzung siehe im Weiteren Ziff. 6)
• Im Auftrag der bezeichneten Zahlstelle, soweit erforderlich: Daten zur Identifizierung des Vertragspartners, Feststellung des Kontrollinhabers und/oder des wirtschaftlich Berechtigten gemäss geltender Geldwäschereigesetzgebung (z.B. beglaubigter Handelsregisterauszug, beglaubigte Kopien von Identifikationsmitteln etc.) sowie von der Zahlstelle erhobene Daten zur Feststellung, ob eine aktive Kundenbeziehung mit der Zahlstelle besteht
Sie sichern uns zu, dass die Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen, im Einklang mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen erhoben und bereitgestellt worden sind.
Soweit dies erlaubt ist, entnehmen wir auch öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Betreibungsregister, Grundbücher, Handelsregister, Presse, Internet) bestimmte Personendaten von Ihnen.


3. ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG
Die Personendaten werden im gesetzlich erlaubten Rahmen verwendet für:
• Nennung der teilnehmenden Firmen der Plattform zu Werbezwecken
• Optimierung, Weiterentwicklung und Verwaltung unserer Plattform und Dienstleistungen
• Administration von Kunden- und Nutzungsdaten
• Sammeln von anonymisierten, statistischen Daten (z.B. Verhalten auf Plattform)
• Werbung und Marketing (einschliesslich Durchführung von Anlässen), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (wenn wir Ihnen als bestehendem Kunden von uns Werbung zukommen lassen, können Sie dem jederzeit widersprechen, wir setzen Sie dann auf eine Sperrliste gegen weitere Werbesendungen)
• Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung
• Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren
• Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung)
• Gewährleistung unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Website und weiteren Plattformen
• Im Auftrag und zwecks Weitergabe an die Zahlstelle, soweit erforderlich: zur Feststellung, ob eine aktive Kundenbeziehung mit der Zahlstelle besteht, sowie in der Folge zur Identifizierung des Vertragspartners, Feststellung des Kontrollinhabers und/oder des wirtschaftlich Berechtigten am Vertragspartner bzw. relevanten Vermögenswerten gemäss geltender Geldwäschereigesetzgebung


4. DATENWEITERGABE AN DRITTE UND DATENÜBERMITTLUNG INS AUSLAND
Personendaten werden nur an Mitarbeitende von Valyo oder Dritte weitergegeben, die diese Daten für oben genannte Zwecke benötigen. Die Weitergabe von Personendaten an Dritte geschieht im gesetzlich erlaubten Rahmen. Etwaige Dienstleister werden vertraglich verpflichtet, die erhaltenen Daten vertraulich zu behandeln und sind an die geltenden Datenschutzgesetze gebunden. Daten werden nicht zu Marketingzwecken an Dritte verkauft.
Valyo kann Personendaten an die bezeichnete Zahlstelle weitergeben und mit dieser austauschen, um ihr die Einhaltung von Pflichten der Finanzmarktgesetzgebung, insbesondere der Regelungen betreffend die
Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung sowie nationale oder internationale Sanktionen im Rahmen der Vorbereitung oder Durchführung von Transaktionen zu ermöglichen.
Die Empfänger der Personendaten sind teilweise im Inland, können sich aber in beliebigen Ländern auf der Welt befinden. Wenn wir Personendaten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) oder sog. Binding Corporate Rules für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf eine von Ihnen erteilte Einwilligung.


5. PROFILBILDUNG
Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäss Ziffer 2 teilweise mit dem Ziel, bestimmte Kundenmerkmale zu bewerten und daraus ein Profil zu erstellen. Insbesondere nutzen wir das Profil, um Sie optimal zu beraten, Vertrieb und Marketing auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen und Marktforschung zu betreiben. Dies beinhaltet die Vorbereitung und Erbringung massgeschneiderter Dienstleistungen unter Berücksichtigung heutiger und zukünftiger Kundenbedürfnisse und –verhalten sowie ermittelter Kunden-, Markt- oder Produktpotenziale. Diese können in der Kundenbetreuung, -beratung, im Direktmarketing oder im Rahmen von Print- und Online-Werbung zum Einsatz kommen.


6. EMAIL-KOMMUNIKATION
Beim Zugriff auf die Website von Valyo und bei einer elektronischen Kontaktaufnahme werden die Daten des Benutzers grundsätzlich über ein offenes, jedermann zugängliches Netz übermittelt. Zudem zirkulieren die Daten unter Umständen grenzüberschreitend, selbst wenn sich Sender und Empfänger im gleichen Staat befinden. Auch wenn die einzelnen Datenpakete verschlüsselt übermittelt werden, bleiben Absender und Empfänger unverschlüsselt. Es kann somit nicht ausgeschlossen werden, dass gesendete Daten von Dritten eingesehen und die Kontaktaufnahme zu Valyo nachvollzogen werden kann.
Die Sicherheit der über Email übermittelten Daten kann somit nicht garantiert werden. Vertrauliche Informationen sollten deshalb nicht per Email gesendet werden. Eine Übermittlung von streng vertraulichen Daten über offene Netzwerke erfolgt auf eigene Gefahr.


7.  COOKIES UND WEBANALYSEDIENSTE 
7.1. DEFINITION

Wenn Sie eine Website aufrufen, werden auf Ihrem Gerät kleine Datensätze gespeichert, sogenannte Cookies. Aus diesen Daten können von Website-Betreibern Informationen gelesen werden, mit denen Websites benutzerfreundlicher und sicherer gestaltet werden können.


7.2. VERWENDUNG
Auf unserer Website verwenden wir Cookies für statistische Zwecke und zur Verbesserung der Nutzererfahrung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.


7.3. WEB ANALYTICS
Wir nutzen Web Analytic Tools zur Sammlung und Analyse von Nutzerdaten. Die Informationen, die an den Web Analytics-Anbieter übermittelt werden, sind nicht mit Personendaten verknüpft. Die Systeme erfassen insbesondere folgende Arten anonymisierter Informationen:
• Client-Hostname oder verborgene IP-Adresse des Zugriffsgeräts
• Die URL (Adresse einer Website), mit der Besucher von oder zu der Website von Valyo weitergeleitet wurden
• Besuchte Seiten auf der Website
• Dauer des Websitebesuchs
• Zeitpunkt des Seitenaufrufs
• Art und Version des Browsers
• Marke oder Betriebssystem des Geräts
• Gerätespezifische Informationen, z.B. Bildschirmgrösse


7.4. ANPASSUNG VON COOKIE-EINSTELLUNGEN
Sie können die Verwendung von Cookies durch unsere Website einschränken, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend einstellen. Je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, können Sie sich einen Warnhinweis anzeigen lassen, bevor Sie Cookies akzeptieren, oder die Ablehnung von Cookies als Standardeinstellung festlegen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie z.B. unter "Hilfe" in Ihrem Browser. Unerwünschte, auf Ihrem Computer oder Mobilgerät bereits vorhandene Cookies können mithilfe der jeweiligen Browserfunktionen gelöscht werden. Um mehr darüber zu erfahren, informieren Sie sich auf den Websites der jeweiligen Browser.


8. DAUER DER AUFBEWAHRUNG VON PERSONENDATEN 
Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten (insbesondere Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten) für sonstige mit der Verarbeitung verfolgte Zwecke oder zur Wahrung berechtigter Geschäftsinteressen (insbesondere zu Beweiszwecken während der gesetzlichen Verjährungsfrist) erforderlich ist.


9. DATENSICHERHEIT
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff, Manipulation, Verlust und Missbrauch.
Sämtliche Daten werden unter Anwendung von höchsten Sicherheitsstandards verarbeitet und gespeichert. Dabei werden für den Datenaustausch sowie für die Speicherung der Daten Verschlüsselungsmechanismen angewendet. Unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen werden regelmässig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.


10. IHRE RECHTE
Grundsätzlich haben Sie das Recht auf Auskunft über die Daten, die wir über Sie speichern, sowie auf Berichtigung, Widerruf und Widerspruch. Sie haben, vorbehaltlich entgegenstehender zwingender Gründe, das Recht, die Löschung der Daten zu fordern.
Die Ausübung solcher Rechte setzt voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der folgenden Adresse kontaktieren:
Valyo AG
Langhaus 4 5400 Baden
Schweiz Telefon: +41 44 455 66 11 Email: infovalyo.com


11. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Es gilt jeweils die aktuell veröffentlichte Datenschutzerklärung.
Diese Datenschutzerklärung gilt seit dem 01.12.2019.

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter

Luca Cubito ist Customer Service Manager bei der Firma Valyo AG.

Luca Cubito

Customer Service Manager